Ursachen von Gelenk-Schmerzen - Diagnose-und Therapieformen mit Medikamenten und Naturheilmitteln

Was ist Gelenkschmerzen

In medizinischer Hinsicht Schmerz in den Gelenken wird als Arthralgie bezeichnet. Es entsteht, wenn relevante bonum, die Nervenenden in der synovialen Tasche.

Ständige Schmerzen – der erste Indikator für die Erkrankung des Skelett-Systems. Es wirkt sich auf die Qualität des Lebens, emotionalen hintergrund. Selbst-Medikation kann dazu führen, den übergang der Krankheit in eine chronische form, um noch mehr Schaden. Das wichtigste symptom der Arthralgie – periodischen flares von Schmerzen Schmerzen. Wie schmerzenden Gelenken

Selbst-Schmerz-Syndrom ist keine Krankheit, es ist nur ein symptom von anderen Krankheiten – sowohl übertragbaren und nicht übertragbaren.

Die Wahrnehmung der fühlte sich, als Schmerzen in den Gelenken, hängt von dem Zustand des Nervensystems.

Ausgewogene body nicht reagieren auf ein wenig Unbehagen, aber emotional instabil, hat eine niedrige Schmerzschwelle.

Schmerzen Intensität und Dauer beschrieben werden kann als: die Gelenke des Fußes: durch die Behandlung und die Merkmale von Erkrankungen der Füße

Warum schmerzende Gelenke Finger: Ursachen und Behandlung-tolerant – impatientes;

schwach – stark; scharf, chronisch; Häufig – selten; transeuntis – lang.

Wenn Ihre Gelenke Schmerzen mehr als einem Monat, wird es als eine chronische form. Mit der richtigen Behandlung geht es (remission), aber dann gibt es wieder (akute Phase).

Diagnose

Diese Gelenke kann provozieren einen starken Abfall in der Umgebungstemperatur, körperliche überbeanspruchung des Körpers, ungesunde Ernährung, übergewicht, häufige Stresssituationen.

Warum weh, Verursacht Schmerzen in den Gelenken können lauern in der Laufenden pathologische Prozesse (Anspannung, Entzündungen, Stoffwechselstörungen).

Dies ist typisch für Erkrankungen wie synovitis, arthritis, Gicht, Arthrose, etc. Provozieren Beschwerden können eine Vielzahl von Faktoren, die das Risiko bestimmen Gruppe:

  • im Alter von 50 Jahren;
  • genetische Veranlagung;
  • Geburtsfehler;
  • chronische Krankheit;
  • Verletzung;
  • Frakturen;
  • Geschlecht (Frauen erkranken häufiger);
  • Perioden, wenn eine person beginnt sich zu Wiegen mehr Normen.
Warum schmerzende Gelenke in den Extremitäten, wo es ist Bindegewebe?

Dies kann auftreten, aufgrund von Durchblutungsstörungen in den synovialen Membran. Schmerzen und Steifigkeit kann auch auftreten, wenn inaequalis Ernährung.

Die Ernährung sollte Reich an essentiellen Vitaminen und Mineralien (Kalzium, Phosphor, Bor). humili gradu lifestyle – ein weiterer Grund, warum Schmerzen in allen Gelenken gleichzeitig, die sich negativ auf die Menschen.

Warum Gliederschmerzen und Gelenkschmerzen in den meisten Gelenken des Körpers kann einen anderen Ursprung haben. Die häufigste Ursache – erhöhte körperliche Aktivität, nach der es ist eine angenehme Müdigkeit (Knöchel und Beine Schmerzen beim gehen, Schultern).

Es kann auftreten, aufgrund von: Infektionen, begleitet von Fieber (infektiöse arthritis, ein virus, das betrifft das Hüftgelenk);

  • Entzündung im Darm;
  • Störungen des blutbildenden Systems;
  • Rausch,
  • entzündliche und Autoimmun-Prozesse;
  • die Verschlechterung der arthritis oder osteoarthritis;
  • Rheuma.

Schmerzen in allen Gelenken und der Wirbelsäule ist der Wichtigste Grund für dieses Phänomen ist die Störung im Stoffwechsel des Knorpels. Dies ist begleitet von einem Verlust von Glätte, werden Sie aspero, verlieren vagina synovialis Gelenkflüssigkeit, entwickeln Risse.

Der Prozess der Verformung verursacht werden kann, durch solche Gründe:
  • Profi-sport;
  • Verletzung;
  • erweiterte Infektionen, entzündliche Erkrankungen;
  • Unterkühlung;
  • stress;
  • plötzliche Veränderungen des Körpergewichts.
Knie und Ellbogen

Diese Körperteile bestehen aus der Verbindung mehrerer Knochen (Gelenke), die mit Knorpel bedeckte Gewebe.

Die charakteristischen Läsionen können vorhanden sein, auf der einen Seite oder gleichzeitig auf zwei. Knie und Ellbogen haben wenig Muskeln und Fett, sowie ertastet. Ein erfahrener Arzt kann leicht erkennen, die Ursache der Krankheit (Arthrose des Kniegelenkes akute arthritis der Schulter-Gelenke, rheumatoide arthritis etc).

Es kann sein:
  • chronische Entzündung der vagina synovialis der Kanäle;
  • trauma;
  • Veränderungen durch Verschleiß des Knorpels,
  • Verformung der Gelenke;
  • systemische Erkrankung;
  • Adipositas.
Diagnose

Um einen Rheumatologen für die richtige Diagnose und verordnet eine Behandlung, die eine Analyse der schmerzhaften Symptome, die stören, Diagnostik mit allen erforderlichen instrumentellen Techniken.

Die Art der Pathologie und seine Lage ist bestimmt:

  • x-Strahlen;
  • Ultraschall-Untersuchung;
  • Tomographie;
  • Arthroskopie;
  • artrotsenteza;
  • Untersuchungen der Gelenkflüssigkeit.

Therapiemethoden und Wege zur Behandlung von Gelenken, verschiedene für jeden einzelnen Fall.

Sie sind unterteilt in therapeutischen (einschließlich der chirurgischen intervention, massage, Physiotherapie, Bewegung) und die alternative (nicht-traditionellen Methoden der Volksmedizin).

Welche Methode der Behandlung verwendet, um Schmerzen in den Gelenken, entscheidet der Arzt nach einer vollständigen Untersuchung des Patienten, unter Berücksichtigung seiner individuellen Merkmale, Grad der Einschränkung der Mobilität.

Traditionelle Behandlung

Diese Methode zielt auf die Verringerung der Entzündung im Gelenk-Gewebe und der synovialen Scheide. Drogen entfernen Sie nicht das problem, aber nur summitatem frondium Schmerzen im geschädigten Gelenk Raum.

Für diesen Zweck, die nicht-steroidale entzündungshemmende Medikamente, NSAIDs (Salbe, Tabletten, Injektionen). Der Hauptzweck von NSAR – symptomatische Wirkung und kombinieren Sie mit den Drogen für die Behandlung der kleinen Gelenke – Kortikosteroide, hondroprotektorami (Medikamente zur Wiederherstellung der Mobilität des Gelenkes, erkrankten Knorpel in deformierte Gelenke).

Sie werden von Sportlern verwendet, um die Wiederherstellung der Mobilität und lindert die akute Entzündung des Hüftgelenks, die Gelenke der Ellbogen, Füße, Gelenke der hand, wenn die Symptome der rheumatoiden arthritis.

Traditionelle Methoden Traditionelle Methoden Vor der Verwendung folk-Methoden, seien Sie sicher, mit Ihrem Arzt zu konsultieren. Beliebt und effektiv solche Methoden: Bay leaf.

Für die Herstellung von Therapeutika erforderlichen 30 Blätter Gießen 0,5 Liter kochendes Wasser, Kochen für 5 Minuten.

Die daraus resultierende Brühe darauf bestehen, 3 Stunden und anfangen zu trinken für 12 Stunden. Wiederholen Sie den Vorgang für 3 Tage, dann eine Pause für 7 Tage.

Der Kurs sollte wiederholt werden, nicht mehr als 2 mal im Jahr.

Gelatine. Von diesem Stoff benötigen, machen Sie eine Kompresse: ein Tuch in heißes Wasser getaucht, abgetropft, eingeweichte gelatine Ausdrücken, legte eine Schicht und auf die Haut aufgetragen, die zuvor bedeckt ihn mit Frischhaltefolie. Es ist nützlich, um Gelatine drin.

Abb. Gekochten Reis Laugen Salz, die identifiziert werden können durch die charakteristische FRANGO. Zuerst muss es in Wasser eingeweicht – je länger, desto besser, Sie in regelmäßigen Abständen mischen. Benutzt die Schale, die auf einem leeren Magen, ohne Salz, für 40 Tage.

27.07.2018