Rückenschmerzen: welcher Arzt um Hilfe zu suchen

Wenn Rückenschmerzen, manchmal nicht alle wissen, was Arzt-Adresse. Aufgrund der Tatsache, dass der Rücken weh tun können für eine Vielzahl von Gründen: neurologische, orthopädische manuelle Therapie. Also, was war der Arzt zu gehen, wenn Schmerzen im Rücken? In diesem werden wir versuchen zu verstehen, in diesem Artikel.

Rückenschmerzen

Sollten Sie achten

Schmerzen jede person über dem Alter von 30 Jahren zum ersten mal in meinem Leben, aber darüber beschwert. Aber nicht jeder bei der kleinsten Beschwerden zum Arzt zu gehen. Mittlerweile sollten wir nicht ignorieren den Rat von einem Arzt, wenn die Rückenschmerzen nicht gelegentlich, sondern regelmäßig.

Sie sollten darauf achten und beachten:

  1. Wirbelsäule tut weh am Ende des Tages, auch wenn der laden klein war.
  2. Die Symptome sind begleitet von Dreharbeiten in den verschiedenen teilen der Wirbelsäule: Hals, Brust, unteren Rücken.
  3. Die Schmerzen erlebt in verschiedenen teilen des Körpers: Schulter, arm, Bein, Brust.
  4. Wenn die Temperatur steigt, Taube Hände und Füße.
  5. Mein Rücken schmerzt für ein paar Tage, Wochen oder Monate in einer Reihe.
  6. Zusammen mit einer Kranken Wirbelsäule und der inneren Organe, während der Rücken Schmerz ist scharf und in den Gremien der dumpf, drückend.
  7. Wirbelsäule schmerzt nach einem Sturz, eine schlechte Wendung oder vergangenen Krankheiten.

Die Natur von Rückenschmerzen

Die Arzt zu gehen, wenn Sie schwächenden, die Beschwerden im Rücken, ist definiert, da die Abteilung, in der schmerzt die Wirbelsäule, was ist die Natur des Schmerzes, es gibt Sie auch in anderen teilen des Körpers Schmerzen. Beschwerden in der Wirbelsäule können nicht nur durch Erkrankungen der Wirbelsäule, aber auch aufgrund von Nierenerkrankungen, Herz -, Krebs-Tumoren, Lungen und Bronchien.

Die Rückseite kann stören unter verschiedenen Bedingungen, zum Beispiel:

  • Wenn das drehen des Kopfes, es ist der Schmerz in der Brustwirbelsäule, können geben Sie das Herz, um zu Atem zu kommen.
  • Beim drehen am Kopf oder mit einem lange in einer position bleiben, wenn der Kopf kippt, es ist ein Schmerz im Nacken sein, das Syndrom kann begleitet sein von Schwindel, Ohnmachtsanfälle, tinnitus.
  • Beim heben der Hände, Oberkörper verdreht, Kopf kippen kann sein, ein Schmerz in der Brust, die beide Einzel und begleitet von zusätzlichen Symptomen.
  • Beim biegen der Oberkörper, Bögen, und andere Manipulationen können die Schmerz im unteren Rücken und Steißbein, manchmal ist das Syndrom kann eine Bein -, eine Gesäß.
  • Auch die Wirbelsäule kann sich abnutzen, Beschwerden in den Schaufeln oder zwischen Ihnen.

Darüber hinaus sollten Sie darauf achten, um welche Art von Schmerzen Auftritt, wie und Wann äußert Sie sich:

  1. Scharf.
  2. Dumm.
  3. Schmerzende.
  4. Mit den kreuzen oder nicht.
  5. Ob es verbessert unter bestimmten Bedingungen oder nicht.
  6. Ob es wird begleitet von zusätzlichen Symptomen.
  7. In anderen teilen des Körpers oder nicht.

Was Spezialisten befassen sich mit zurück Probleme?

Je nach Ursache der Schmerzen in der dieses problem behandelt, wird von vielen Experten.

  • Neurologen und Neurologen ärzte, die sich mit den Problemen zurück, wenn die Ursache eine Verletzung der Reflexe oder irgendwelche neurologischen Pathologie. Umfrage-Instrumente in solchen Fällen sind spezielle Nadeln, Hämmer.
  • M. D., ein Arzt, der sich mit Rückenschmerzen, verursacht durch degenerativen Bandscheibenerkrankungen und anderen Erkrankungen der Wirbelsäule. Die Behandlung dieses Arztes erfolgt nach Prüfung durch Techniken wie Ultraschall, Röntgen, MRT, CTG.
  • Therapeuten – Spezialist in unangenehmen Empfindungen in der Wirbelsäule, die bewirkt, dass nicht degenerative Prozesse in den Geweben und Wirbel, und Entzündungen und Krankheiten, bei denen die Antwort Steifigkeit und Schmerzen in der Wirbelsäule. In diesem Fall wird der Arzt den Patienten untersuchen und ausschließen (oder bestätigen) Krankheiten, verursacht das auftreten von Rückenschmerzen sind: Herz -, Nieren -, Magen-Darm-Trakt, Lunge und Bronchien. Die Krankheit ist gekennzeichnet durch Laboruntersuchungen von Urin, Blut, sputum, ein EKG, Ultraschall und andere. Wenn die Krankheit bestätigt ist, kann der Therapeut bestimmt, welcher Arzt konsultiert der patient: Kardiologen, Gastroenterologen, Urologen, Nephrologen.
  • Trauma befasst sich mit Problemen der Wirbelsäule, wenn die Verletzung (Prellung, Knochenbruch, Verstauchung, Verdrängung). Rückenschmerzen ist vorausgegangen durch mechanische Beschädigung des Patienten.
  • Ein Chiropraktiker befasst sich mit der Wirbelsäule, wenn die Schmerzen anders geworden Körperhaltung, Skoliose, Kyphose.
Wirbelsäule

Tipps leiden unter Rückenschmerzen

Die oben aufgeführten Fachleute, die sich mit Rückenschmerzen, allerdings kann die Liste unvollständig sein, da einige Ursachen für die Schmerzen sind noch nicht vollständig verstanden, so weit, und das problem kann nicht ausschließlich auf die konservativen Methoden der Behandlung. Wenn Methoden ohne chirurgische intervention hat sich als machtlos, um den Prozess der Behandlung verbinden Chirurgen, die lösen das problem der operativen Methoden.

Unsere website können empfehlen unseren Lesern die folgenden:

  • Nicht selbst behandeln, früher ist besser, einen Arzt zu konsultieren, als die Krankheit und bringen es auf den op-Tisch.
  • Versuchen Sie, zu bestimmen, von welchem Zeitpunkt kam das Gefühl zurück, was der Grund war, erinnern Sie sich, welche Medikamente genommen wurden und ob Sie geholfen haben.
  • Nicht ignorieren, die begleitenden Symptome (Fieber, Herz-Schmerz, Fieber, Rasselgeräusche in der Brust, Tachykardie und Arrhythmie, Kurzatmigkeit, etc.).
  • Sagen Sie dem Arzt über den Patienten hat, Vorerkrankungen, bestehende chronische Erkrankungen und andere notwendig zur Behandlung der Fakten (Schwangerschaft, Stillzeit, Verabreichung von Medikamenten, Allergien).
  • Starten um das problem zu lösen mit einem Ausflug zu den Therapeuten, nach einer gründlichen Untersuchung, es wird direkt zu den richtigen Spezialisten.

Also, Frage mich, welcher Arzt zu gehen, wenn besorgt über den Rücken, betreffen in Erster Linie die Therapeuten, das wird helfen, zu beseitigen Krankheit und wird direkt an den richtigen Spezialisten, die engagiert bei der Lösung von Problemen.

10.09.2018