Rückenschmerzen tut weh zu atmen

Das auftreten von scharfen Schmerz in der Brust, Hals-und Lendenwirbelsäule ist aufgerufen, einen eingeklemmten Nerv. Oft ist diese Verletzung tritt bei geringer Belastung, aber nicht in der richtigen Drehung der Oberkörper, vor allem, wenn die person führt die Arbeit in der form der Kurve und gleichzeitig verdreht den Oberkörper zur Seite (kehren mit einem Besen, waschen Etagen ohne MOP, binden der Schuhe).

Diese situation führt zu Belastung der Wirbelsäule und Dehnung der Rückenmuskulatur halten die Wirbelsäule in einer physiologischen position. Die Wirbel verschoben, und die Wurzeln komprimiert die Nerven in der Nähe vorbei. Es verursacht einen eingeklemmten Nerv und führt zu die Entstehung eines starken Schmerz-Syndrom.

Rückenschmerzen schmerzt

Klassifizierung

Egal, wo es eine Kompression der Nerven, es sind die Angriffe:

  • islamicise (Kreuzbein, Gesäß, die Rückseite der unteren Gliedmaßen);
  • plumbosolvency (unterer Rücken, Gesäß, die Rückseite der Füße);
  • lombargini (Hüfte, Rücken);
  • cervicobrachialgia (Hals, Obere Extremität);
  • ceruicis (Hals).

Der Charakter der Schmerzen hängt von der Nerv komprimiert. Wenn der sensorische Nerv eingeklemmt, der patient unerträgliche Schmerzen, ist die Ursache für einen Krankenhausaufenthalt. Kompression des vegetativen und motorischen Nerven-Schmerz ist nicht so stark ausgeprägt. Der patient fühlt sich Taubheitsgefühl in bestimmten Bereichen des Körpers, Gliedmaßen, beeinträchtigt Ihre Mobilität. Daher, wenn die eingeklemmten Nerv ist notwendig, sofort einen Arzt konsultieren und nicht für die Durchführung der Therapie zu Hause folk Heilmittel. Weil Sie helfen, loszuwerden, die Oberfläche, die Symptome, also Schmerzen und Entzündungen, aber nicht entfernen Sie die Ursache für den eingeklemmten Nerv. Abstumpfung der Schmerz führt den Patienten an einen Spezialisten zu einem späteren Zeitraum, wenn Komplikationen auftreten in form von Bewegungsstörungen der Gliedmaßen (Parese) Atrophie der Nerven.

Warum gibt es Schmerz,

Low-Rückenschmerzen ist eine sehr häufige Erkrankung, die durch destruktive Veränderungen im Knochen und Deformierung der Wirbelkörper. Die Lücken zwischen Ihnen sind reduziert, das führt zu Irritationen und einklemmen von Nerven. Osteochondrose ist die Hauptursache der Kompression der Nervenfasern .

In dem Fall, wenn temporis Rückenmuskulatur, es gibt starke Schmerzen. Darüber hinaus Hypertonus der Muskeln wirkt sich auf den Zustand der Blutgefäße, beeinträchtigt die Durchblutung. Dies führt zu Funktionsstörungen der inneren Organe, stört die Funktionsweise des Gehirns. Längerer Kompression von Nerven ist der Tod, führt zu einer Abnahme in der Empfindlichkeit der einzelnen Abschnitte des Körpers, Entzündungen, Entwicklung von Ischias. Es gibt auch andere Ursachen für die Schmerzen:

Rückenschmerzen Behandlung
  • die plötzliche Veränderung der position des Körpers (scharfe Kurve, Biegung);
  • die Schaffung eines starken Belastung der Wirbelsäule nach der relaxation (Entspannung, Schlaf);
  • Verletzungen, die durch irgendwelche Gründe;
  • Verstöße gegen die Struktur der Wirbelsäule, angeborene oder erworbene;
  • der postoperativen Periode;
  • hormonelle Störung;
  • infektiöse Faktor;
  • Hernien und protrusionen;
  • Krampf des Muskel-Gewebe;
  • die Anwesenheit von Tumoren, expresso Nerven;
  • Adipositas.

Es gibt auch andere prädisponierende Ursachen des eingeklemmten Nerv, Schwangerschaft, Skoliose, genetischer Faktor, offset-Platten, langes Training. Sehr oft werden solche Schmerzen entstehen in der Altenpflege. Es ist im Zusammenhang mit altersbedingten Veränderungen der Knochen.

Schmerzen Syndrom genannt wird und, wenn die Krankheit der Gelenke. Dies ist, weil die entzündete und geschwollene Gewebe zu komprimieren die Nerven, reizen, wodurch Schmerzen während der eingeklemmten Nerv .

Symptome eines eingeklemmten Nerv

Das wichtigste symptom von einem eingeklemmten Nerv ist ein stechender Schmerz in den Rücken, dass sind perfekt für strinxit Nervenenden. Schmerzen Syndrom schränkt die Mobilität des Patienten. Jede ungeschickte Bewegung oder Anspannung der Rückenmuskulatur im eingeklemmten Nerv bringt zusätzliche Schmerzen für den Patienten. Der Schmerz auch in Ruhe. Solche Patienten finden es schwierig, sitzen, liegen und sogar stehen, jede körperliche Arbeit, ist unmöglich, weil der starke lumbagoes, verursacht durch änderungen in den Oberkörper.

Buchrücken hat einen physiologischen Krümmungen, die in dieser Pathologie ist behoben, was zu einem Krampf der Muskeln in der Nähe. Wenn Sie beginnen, rechtzeitige Behandlung für eingeklemmten Nerv, ist es möglich, zu vermeiden, Entzündungen und ödem der Muskel-und Nervenfasern. Die Langzeit-Behandlung für eingeklemmten Nerv führt zu Komplikationen in form von Paresen und paralysen. Also, wenn Sie angreifen, müssen Sie sofort zum Arzt gehen und die Durchführung der Behandlung.

Symptome von einem eingeklemmten Nerv hängen von der Reihenfolge, in der die Wirbelsäule wurde die Kompression der Nervenfasern.

Lende

Die Ursache für den eingeklemmten Nerv in der LWS-region sind alle der oben genannten Gründe, plus inaktive Lebensweise, sowie die ständige erhöhte Belastung auf den Bereich der Lendenwirbelsäule.

Die Art der Schmerzen in der Idee lumbagoes. Sie begrenzen die Bewegung des Patienten nicht erlaubt, durchführen jegliche körperliche Aktivität. Gestört die inneren Organe, insbesondere des Verdauungstraktes. Bei Patienten mit eingeschränkter Peristaltik aufgrund von Verletzungen der innervation des Dünndarms und des Dickdarms. Es ist auch schwierig durchzuführen, den Akt der Stuhlgang, als Schmerz-Syndrom verursacht Muskel-Krämpfe der glatten Muskulatur.

Schmerzen Syndrom machte sich im Verlauf des Ischias-Nervs, weil er leidet, wenn diese Art von kniff. Patienten erleben einen Verlust oder Umgekehrt erhöhte Empfindlichkeit in den unteren Rücken, die Hüfte und der Rückseite der unteren Extremität. Der Schmerz erstreckt sich von der Lendenwirbelsäule auf die Füße, daher, Patienten mit solchen Läsionen unterscheiden sich claudius auf einem Bein.

Solche Patienten sind nicht aktiv und werden in einer ausgewählten position, um nicht zu provozieren das auftreten von Schmerzen-Syndrom. Einen eingeklemmten Nerv verursacht ein Gefühl des "Laufenden Ameisen auf der Haut", Taubheit des Körpers. Dieser Zustand erfordert sofortige ärztliche Hilfe zu lindern Muskelkrämpfe, Entzündungen und verhindern die Entwicklung von Komplikationen.

Thorax

Brustwirbelsäule ganz Feste in Ihrer physiologischen Struktur und der Verlust der Wirbel und die anschließende eingeklemmten Nerv ist eine seltene Pathologie. Aber wenn es passiert, ist es Symptome sind sehr zweideutig, als in den thorakalen Nerven, innervating den Herzmuskel. So Rücken Schmerzen oft fälschlich für Herz-Schmerz. Aber es ist ein Merkmal – so ein Schmerz nicht entfernt sein Herz Medizin.

Rückenschmerzen, das tut weh in der Brust
Ein Merkmal, das Schmerz-Syndrom in den Griff-Ende der Brustwirbelsäule ist die intercostalneuralgie das Hauptsymptom, die rund um den Charakter. Der patient ist schwer zu atmen, sich zu bewegen. Schmerzen als ob die Brust eingeschnürt und nicht in der Lage, sich zu bewegen. Zu intensiver beim atmen, Husten und niesen. Der Schmerz erstreckt sich auf der Brust, unter dem Schulterblatt, Schulter und arm. Manchmal gibt es kleinere Muskelzuckungen, Kribbeln und Taubheit der Haut.

Schmerzen bei eingeklemmten Nerv ist ein Diffuser Charakter, wo es unmöglich ist zu bestimmen, die Lokalisierung der Läsion. Es wird wahrgenommen, wie herzlich, wie er strahlt auf dem arm und im Herzen fühlt. Aber der Unterschied ist, erhöht sich mit der Bewegung. Sie fühlen ein Unbehagen in der Magengegend. Dann ist Sie verwirrt, mit Schmerzen in gastritis, Geschwüre und andere Krankheiten des Magen-Darm-Trakt.

Längerer Kompression des Nerven im Bereich der Brustwirbelsäule, der patient gestört ist Herz-Rhythmus, denn Sie leiden die Nervenenden innervating das Myokard. Verschlechterung der Allgemeinen Zustand des Patienten, was der Grund für die Behandlung beim Arzt.

Gebärmutterhalskrebs

Der Nacken ist der beweglichste region der Wirbelsäule, welche Konten für die größte Belastung. Daher zervikalen Osteochondrose häufigste Krankheit, die Ursachen eines eingeklemmten Nerv in diesem Bereich. Ursache Ihr Vorsprung, destruktiven Veränderungen, Verlust der Wirbel, verschiedene Arten von Verletzungen. Die Kompression von Nerven auftreten, die mit langfristigen menschlichen Präsenz in einer position. Wenn dies Auftritt, werden die Schwellungen der Muskeln und die Kompression der Ihre Nerven. Dies wirkt sich auf die Blutgefäße und wodurch die charakteristischen Symptome inhärente nur im Falle von Problemen mit Schleudertrauma. Als Folge von Verletzungen der Durchblutung leidet das Gehirn, das führt zu:

  • Kopfschmerzen;
  • Schwindel;
  • Müdigkeit;
  • Verletzungen der Konzentration der Aufmerksamkeit;
  • druckstöße.

In diesem Zustand die charakteristischen Symptome des Patienten als hypertensives und hypotensives, wie der Blutdruck ist nicht stabil und kann abrupt steigen oder fallen.

Der Charakter der Schmerzen in den eingeklemmten Nerv scharf, pulsierend, verstärkt durch änderungen in Kopfposition. Ill versuchen Sie nicht, den Kopf drehen, das ist nicht einfacher, weil die Muskeln steif und die Schmerzen wieder aufgenommen. Beim einklemmen der occipital Nerv Schmerz tritt auf, der Nacken-und okzipitalregion. Der Schmerz steigt auf der parietalen region und einem Hauch von whiskey. Wenn die eingeklemmten Nerven, innervating der oberen Extremität, gekennzeichnet von Schmerzen in der Schulter und eingeschränkte Beugung der hand, die Schwächung des Muskeltonus. Manchmal Kompression in den Hals führt zu Funktionsstörungen der Organe der Mundhöhle, der Unmöglichkeit, des Schluckens und der Rede.

Diese Krankheit muss sofort behandelt werden, denn dies stört die innervation der Arterien, die das Gehirn versorgen. Die Reduzierung in der Durchblutung führt zu der Entwicklung von ischämischen Schlaganfall und einer starken Zunahme des Gefäßtonus führen zu Blutungen. Deshalb, wenn die ersten Anzeichen der Krankheit, brauchen medizinische Aufmerksamkeit.

Erste Hilfe

Mit dem auftreten von starken Rückenschmerzen (Hexenschuss) es sollte die Möglichkeit zur schnellen Kontaktaufnahme mit der Klinik. Wenn dies nicht möglich ist, dann zu Hause zu versuchen, Sie zu stoppen Anfall, ausgelöst durch den eingeklemmten Nerv . In Erster Linie ist es notwendig, zu begrenzen Bewegung und körperliche Aktivität, liegen auf dem Bett mit harter Matratze oder auf dem Boden, indem er sich mehrfach gefalteten Decke. Wenn der patient nimmt eine sitzende position, dann die Beine zu stellen, Hochstuhl oder andere Hügel, denn nur in dieser position ist eine maximale Entspannung der Rückenmuskulatur. Darüber hinaus ist es erforderlich zu nehmen:

  • dolor Drogen und spazmolitiki
  • anti-entzündliche asteroidy;
  • Diuretika;
  • antiallergische Medikamente.

In der akuten Periode mit dem eingeklemmten Nerv, kann man nicht tun, Bewegung, massage, und warmen die schmerzende Stelle oder ein heißes Bad nehmen. Dies führt zu einer erhöhten Durchblutung, einem Ansturm von Blut in das betroffene Gebiet, und es verursacht ödeme, führt zu verstärkten Schmerzen. Nach dem entfernen der Angriff der starken Schmerzen, die Patienten benötigen, um qualifizierte Hilfe und führen Sie die notwendige Behandlung.

Oft Patienten, entfernen von starken Schmerzen, aber nicht behandelt, in der Klinik, aber es ist gefährlich Konsequenzen, da Sie einen eingeklemmten Nerv verursacht wird, durch degenerative Scheibe Krankheit (häufigste Ursache), Verschiebung der Wirbel und keine medizinische Hilfe für sich selbst eine solche Ursache nicht entfernt wird. Angriff wieder aufgenommen werden, sollte der patient macht keine falsche Bewegung.
Rückenschmerzen Diagnose

Diagnostische Studien

Bei der Kontaktaufnahme mit der Klinik, der Arzt zunächst sammeln eine Anamnese (Befragung), wird den Patienten untersuchen und die Diagnose bestätigen gelenkt werden, um die weitere Forschung, die produziert die MRT. Magnetische Bildgebung bietet die Möglichkeit, zu bestimmen, die Ursache für das Verklemmen. Es hilft zu sehen, die Vorwölbung oder Bandscheibenvorfall verursacht Schmerzen, strukturelle Veränderungen der Wirbel. Es wird durchgeführt, wenn der Verdacht besteht, dass die Ursache der Kompression der Nervenwurzeln ist Prolaps und protrusion.

Wenn Sie vermuten, dass die Schmerzen durch die Verschiebung der Wirbel, CT durchgeführt. Diese Technik gibt eine Vorstellung von der Beschaffenheit der Knochen Gewebe, die degenerativen Veränderungen, die position der Wirbel. CT-und MRT-informativen Techniken, die es erlauben, für eine kleine Dosis der Strahlung, um eine genaue Diagnose.

Wenn der patient hat keine Möglichkeit, um diese tests zu bestehen, das tun von x-Strahlen der Wirbelsäule. Diese Methode ist die am wenigsten informativ, gibt aber die Gelegenheit zu sehen, die Krümmung der Wirbelsäule. Es hat keine Wirkung auf das weiche Gewebe und nicht zeigen das Vorhandensein von Hernien, auch auf einem Bild ist es unmöglich zu bestimmen, den Zustand der Knochen.

21.09.2018